Skip to main content

Unternehmensphilosophie

Qualität und Nachhaltigkeit sind Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie.

Unsere Qualitätspolitik bedeutet:

- nicht das Festhalten an Bestehendem, sondern eine Verpflichtung den Anforderungen und Herausforderungen der Zukunft qualitätsorientiert zu begegnen.

- den Prozess der Leistungserbringung von der Entwicklung über die Durchführung bis hin zur Nachbetreuung unserer Kunden kontinuierlich zu verbessern.

- Ständige Verbesserung der betrieblichen Abläufe

- die Motivation und Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeiter durch Aufrechterhaltung eines guten Betriebsklimas sowie durch Schulungen zu fördern.

- unsere Kunden erwarten und haben Anspruch auf

- vereinbarte Qualität, Menge, Termin und Preis

- langlebige und umweltverträgliche Produkte.

- optimale Leistung und Service durch unsere Mitarbeiter.

- eine partnerschaftliche Geschäftsbeziehung mit unseren Lieferanten und Kunden zu unterhalten

- das Bestreben, Kunden langfristig an uns zu binden

Hierbei ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, die rechtlichen Vorschriften und Gesetze einzuhalten.

Die Geschäftsleitung unterstützt eine Ethik-Eskalationspolitik, indem sie die Weitergabe von aufgedeckten / entdeckten Ungesetzmäßigkeiten befürwortet.

PRO CAR betreibt eine strikte Antikorruptionspolitik. Die Geschäftsführung sowie die Mitarbeiter von PRO CAR werden sich weder aktiv oder passiv noch direkt oder indirekt an jeglicher Form der Bestechung oder Korruption beteiligen.

Weiterhin beteiligen sich weder die Geschäftsführung noch die Mitarbeiter von PRO CAR aktiv oder  passiv / direkt oder indirekt an der Verletzung der Menschenrechte oder der Diskriminierung der Mitarbeiter/ Kollegen, an Zwangsarbeit oder Kinderarbeit.

Unsere Umweltpolitik wird in regelmäßigen Abständen im Rahmen der jährlichen Managementbewertung überprüft.

Aus der Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt haben wir uns das Ziel gesetzt, die Umweltvorsorge durch eine Verbesserung der Umweltleistungen und die Vermeidung oder Verringerung von Umweltbelastungen zu erreichen, wo dies technisch und organisatorisch möglich sowie wirtschaftlich tragbar ist.

Dabei betrachten wir den gesamten Lebensweg unserer Produkte, soweit dieses uns organisatorisch, technisch und wirtschaftlich möglich ist und wir einen Einfluss ausüben können. So sind wir ständig bemüht, den Anteil an recyclingfähigen Rohstoffen und Produkten zu fördern.

Unsere Kunden erwarten und haben Anspruch auf langlebige und umweltverträgliche Produkte.

Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, die rechtlichen Vorschriften und bindenden Verpflichtungen und sonstige umweltbezogenen Interessen an den Umweltschutz einzuhalten.

Jeder Mitarbeiter ist in unserer Organisation eingebunden und hat das Recht und die Pflicht darauf hinzuwirken, dass Umstände, welche unnötige Belastungen der Umwelt bewirken, beseitigt werden. Durch Information und Schulungen fördern wir ein umweltbewusstes Verhalten unserer Mitarbeiter innerhalb und außerhalb unserer Organisation.